Radiofrequenztherapie

Radiofrequenz-Refacing ist eine sichere und sanfte Methode der Hautverjüngung im Gesichts- und Halsbereich.

Radiowellen im Megahertzbereich werden über Spezialelektroden unter Verwendung hochwertiger Präparate in die Tiefe der Haut geschleust. Die Energie der Radiowellen erreicht dadurch die Dermis (Unterhaut) und bewirkt eine Verkürzung der zu lang gewordenen Strukturen. Durch die milde Wärmeentwicklung und die Stimulation der Fibroblasten in der Tiefe entsteht die Neubildung von Kollagen und Elastin. Ohne Belastung der Epidermis (sichtbarer Oberhautbereich) wird das Gewebe von der Tiefe her gestrafft. Nach einigen Tagen stellt sich der eigentliche und lang anhaltende Effekt ein und steigert sich über einen Zeitraum von bis zu mehreren Monaten.

Die Methode ist wird als sehr angenehm empfunden und kann jederzeit wiederholt werden.